THE ROAD TO SANTIAGO
propos
générique
extrait
presse
Es gibt Pilger, die den ganzen Weg
nach Compostela und wieder
zurückgehen, es sind wenige, aber
sie sehen glücklich aus.
Diese Begeisterung, diese Freude.
Das hier ist wahrscheinlich das Beste,
was ich je machen werde.
Auf der Orbigo-Brücke hat Monika
eine Nachricht hinterlassen unter
einem Stein.
Romanische Kirchen, hellblaue Eidechsen,
Feuerkäfer, lila Heide wie zu
Hause, aber anders.
Ich habe rote Pusteln am Unterschenkel
und drei Blasen, die ich
abends aufsteche.
Am Cruz de Ferro, dem Eisenkreuz,
lege ich meinen Stein ab, endlich.
Da sehe ich Monika und Harro, wie
sie zusammen hinaufsteigen und
auch etwas hinlegen. Ich kann nicht
genau erkennen, was es ist. Ich sehe,
wie sie Hand in Hand wieder runtergehen.